Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung

Wir setzen lächelnd noch einen drauf!

SVU

Wir setzen lächelnd noch einen drauf!

Die einzige Unternehmensverantwortung, die funktioniert ist die, die in unserer täglichen Arbeit eingebettet ist. Fast wie eine Gewohnheit. Eine Gewohnheit braucht Zeit, um zu sich zu entwickeln, und wir sind deshalb dankbar, dass verantwortungsvolles Handeln schon immer Teil von ELEQ´s DNA war. Zeit, Geld und Energie so effektiv wie möglich zu nutzen ist eine tägliche Aufgabe.

Heute könnten wir uns fragen: Können wir die Menge an Energie, die wir verwenden, reduzieren? Können wir erneuerbare Energiequellen wie die Sonne nutzen? Morgen dann könnten wir fragen: Können wir von einer Initiative Gebrauch machen, um unseren Produktionsprozess zu verbessern? So beginnt es immer damit, Fragen zu stellen und sich anschließend die Zeit und Kraft zu nehmen, immer noch einen draufzusetzen. Wir laden Sie ein mit uns mitzukommen und mitzumachen, um mit einem Lächeln auf den Lippen die Aussichten auf eine bessere Zukunft zu genießen.

Alles in allem streben wir nach Kontinuität. Bei unserer täglichen Arbeit, bei der Rendite und in unseren Beziehungen mit den Menschen, mit denen wir arbeiten. Für uns bedeutet eine gute Geschäftspraxis, Menschen, die Gesellschaft und die Welt mit Respekt zu behandeln. DAHER konzentrieren wir uns auf:

  • Menschen
    ELEQ nutzt berufliche und soziale Eingliederungsmaßnahmen, prüft Sicherheit und fördert die Mitwirkung.
  • Planet
    ELEQ bietet Ihnen einen objektiven Blick darauf, was genau wir für einen besseren Planeten tun.
  • Gewinne
    ELEQ bietet ein erhöhtes Bewusstsein für den Energieverbrauch; ein Ausgangspunkt für bessere, nachhaltigere Gewinne.

Scheuen Sie sich nicht, uns Ihre Fragen zu stellen. Lassen Sie uns zusammenkommen und tolle, neue Einblicke schaffen!

Menschen

ELEQ nutzt berufliche und soziale Eingliederungsmaßnahmen, prüft Sicherheit und fördert die Mitwirkung.

Arbeitsbedingungen

Wir bemühen uns sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter sicher arbeiten – mit Leidenschaft und Freude. Wir investieren deshalb laufend in die Verbesserung der Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiter, um physischen Stress, Umweltstress und psychosozialen Stress zu reduzieren.

Sicherheit ist ein wichtiges Thema in unserem Unternehmen. Für eine lange Zeit haben wir Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz durch 5S Audits beurteilt. Im Jahr 2015 haben wir auch angefangen, Sicherheitsrunden zu drehen. Diese werden von der Aufsichtsperson durchgeführt, um potentielle Sicherheitsrisiken zu erkennen und diese dann zu minimieren oder zu beseitigen. Durch Workshops mit Vorgesetzten ist es uns gelungen, eine Risikomatrix zu schaffen, in der Sicherheit einer der gemessenen Aspekte ist. Sicherheit und Sicherheitsrisiken innerhalb des Unternehmens werden alle drei Jahre durch eine Risikoinventur und Evaluation bewertet.

Darüber hinaus haben wir einen Berater eingestellt, den Mitarbeiter bei möglichen psychischen Beschwerden bei der Arbeit aufsuchen und konsultieren können.

 

Beteiligung
Wir glauben, dass es wichtig ist, dass unsere Mitarbeiter durch das Beteiligungsgremium ein Wort in unseren Geschäftsabläufen haben. Jeder Mitarbeiter sollte in der Lage sein, sich weiterzuentwickeln und zu unserer professionellen Organisation beizutragen. Beteiligung regt nämlich auch das Engagement und die Mitwirkung an dem Unternehmen an. In Steenwijk haben wir ein solches Beteiligungsgremium. Dieses gibt Mitarbeitern ein Mitspracherecht in sowohl kleinen als auch großen geschäftlichen Angelegenheiten. Die Anzahl der Mitarbeiter in dem Beteiligungsgremium ist fünf aus jedem Büro. Das Gremium wird alle vier Jahre neu gewählt. Dies garantiert, dass die gesamte Organisation mit der Vertretung von ELEQ Arbeitnehmern innerhalb des Gremiums tätig ist.

ELEQ Steenwijk hat auch eine vom Unternehmen unterstützte Personalvereinigung. Diese organisiert mehrmals im Jahr entspannende, kulturelle Ausflüge. Darüber hinaus suchen sich alle Mitglieder jedes Jahr eine gemeinnützige Organisation aus, die sie finanziell unterstützen. In den letzten Jahren waren dies normalerweise nationalen Wohltätigkeitsorganisationen, aber regionale Wohltätigkeitsorganisationen wurden ebenfalls ausgewählt. Durch monatliches Sparen, legen ELEQ Mitarbeiter so für die ausgewählte Organisation einen kleinen, festen Betrag zur Seite. Im Laufe der Jahre wurden Spenden gemacht an Kika, De Nierstichting, Familiehuis Daniel den Hoed und Make A Wish.

 

Soziale Beschäftigungs- und Arbeitsintegration
Seit vielen Jahren hat unser Steenwijk Standort mit der NoordWestGroep, einer Organisation für soziale Beschäftigung und Arbeitsintegration, zusammengearbeitet. In den letzten Jahren hat diese Zusammenarbeit zugenommen, was zur Integration der NoordWestGroep mit ELEQ im Jahr 2013 geführt hat. Jeden Tag leisten etwa vierzig Mitarbeiter der NoordWestGroep einen wichtigen Beitrag zur Herstellung von rund fünfhundert verschiedenen Produkten. Dieser dauerhafte Einsatz der NoordWestGroep garantiert Qualität, da diese Mitarbeiter ELEQ Produkte und Verfahren kennen. Es bietet auch Kontinuität für die NoordWestGroep.

Auch an unserem Standort in Kerpen arbeiten wir mit einer Organisation der sozialen Beschäftigungs- und Arbeitsintegration, die sich Caritas nennt. Diese Organisation arbeitet im Namen des Kerpen Standortes in ihrem eigenen Lager, wo sie auf die Montage von einer Vielzahl von Produkten spezialisiert sind.

Indirekt sorgt die enge Zusammenarbeit mit der Caritas und der NoordWestGroep für eine geschätzte 7% soziale Rendite für Investitionen unserer Kunden für ihre Kunden.

 

Örtliche Gemeinde
Wir legen starken Wert auf die Umgebung und die Kultur, die ELEQ umschließt. Mit der Investition in die Umwelt wollen wir die örtliche Bevölkerung -zu der auch viele unserer Mitarbeiter gehören- dazu animieren, sich mit des anderen Aktivitäten und der Umwelt zu beschäftigen.

Wir unterstützen eine Vielfalt von regionalen Veranstaltungen und Sportvereinen. Beispiele sind großartige Initiativen wie die Skeelerklim und der Wielerrun in Steenwijk. Auch sind wir ein langjähriger Sponsor des Rabo Theaters in Meenthe, einem Theater, in dem unsere Mitarbeiter einen Rabatt auf mehrere Shows erhalten. Durch solche Investitionen stimulieren wir die regionale Wirtschaft. Gleichzeitig bieten wir Mitarbeitern die Chance für einen schönen Abend, was zur Work-Life-Balance beiträgt. Hinzu haben wir den Fußballverein FC Kerpen für eine Reihe von Jahren gesponsert.

Darüber hinaus bevorzugen wir es, Arbeitsaufträge lokal zu vergeben, wenn das Preis-Leistungsverhältnis dies zulässt.

 

Soziale Verantwortung
ELEQ sponsert auch Organisationen, die zu einer besseren Welt beitragen. Derzeit fördern wir Ärzte ohne Grenzen (Doctors without borders) und Oxfam Novib. Beide Organisationen sind bemüht, die Welt auf allen Kontinenten zu verbessern. Oxfam Novib kämpft gegen Armut und Ungerechtigkeit, und Ärzte ohne Grenzen bietet medizinische Hilfe unabhängig von Religion, Abstammung oder politischer Überzeugung.

ELEQ ist auch aktiv wenn es um die Identifizierung, Analyse und Verringerung von Risiken für unsere Produkte geht; über den gesamten Lebenszyklus hinweg, zum Beispiel durch Zugabe von Handbüchern für Produkte, um möglichen Gefahren für die Gesellschaft zu verringern und zu verhindern.

Planet

ELEQ bietet Ihnen einen objektiven Blick darauf, was genau wir für einen besseren Planeten tun.

Umwelt

ELEQ will den strengsten Umweltgesetze gerecht werden. Daher entwickeln, produzieren und verkaufen wir laut dem Umweltschutzsystem NEN-EN-ISO 14001: 2015 und wir sind TÜV zertifiziert. Wir passen alle unsere Prozesse kontinuierlich an, um Schadstoffe zu reduzieren.

Herunterladen: TUV-ISO-Zertifikat ELEQ Steenwijk bv
Herunterladen: TUV-ISO-Zertifikat ELEQ Kerpen GmbH

 

ELEQ entspricht auch den europäischen Richtlinien der EG-Verordnung 1907/2006 mit Bezug auf REACH. REACH steht für Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien.

Herunterladen: REACH

 

Zusätzlich werden das verbleibende Kupfer, Messing und Kunststoff aus dem Produktionsprozess recycelt und wiederverwendet. Danach werden die Überreste aus dem Produktionsprozess durch autorisierte Unternehmen entfernt- alle NIWO zugehörig.

Alle unsere Produkte – unsere eigenen und auch die unserer Käufer- sind nach hohen Qualitätsstandards hergestellt, um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten. Jedes ELEQ Produkt zeichnet sich durch einfaches, intelligentes Design und solide Konstruktion aus, die ebenso eine lange Lebensdauer sicherstellt. Unsere Präzision ist zu unserem Standard geworden. Wir werden unsere hohen Anforderungen an die Entwicklung und Herstellung unserer Produkte niemals aufgeben.

 

Materialien

Unsere ethischen und sozialen Verantwortlichkeiten sind in unseren täglichen Geschäftsvorgängen integriert. Daher vermeiden wir jegliche Verletzung der Menschenrechte. Ein Beispiel? Mit dem Unterzeichnen der “Konfliktmineralien” Grundsatzerklärung unterstützen wir die Aktivitäten des EICC und GeSI, die verlangen, dass wir alles in unserer Macht stehende tun, um sicherzustellen, dass Gold, Zinn, Tantal und Wolfram aus konfliktfreien Zonen stammen.

Herunterladen: Konfliktmineralien Grundsatzerklärung

 

Neben den Ursprüngen unserer Materialien prüfen wir auch ihre Qualität und implementieren Verbesserungsmaßnahmen zum Vorteil unserer Produkte. Zum Beispiel bereiten wir gebrauchte Teile wieder auf und reduzieren die Menge (das Gewicht) der Materialien, die in unseren Produkten verwendet werden.

 

Nachhaltige Energie

Wir fördern elektrisches Fahren- auch bei unseren Besuchern. Elektroautos tragen durch CO2-Reduzierung zu einer besseren Umwelt bei. Deshalb bieten wir an unseren Standorten in Steenwijk und Kerpen Besuchern Ladestationen für Ihre Elektroautos an.

An unserem Standort in Kerpen verwenden wir Solarenergie. Mit insgesamt 1.084 Sonnenkollektoren und über 1791 m2 an Fläche können wir 36% der benötigten Energie selbst erzeugen. Dies maximiert die nachhaltige Produktion in Kerpen.

Profit

ELEQ bietet ein erhöhtes Bewusstsein für den Energieverbrauch; ein Ausgangspunkt für bessere, nachhaltigere Gewinne.  

Energiemanagement

Wir liefern Produkte, die zu einer nachhaltigeren Welt beisteuern. Diese Produkte schaffen ein Verständnis und Bewusstsein für den Energieverbrauch. Dies hilft unseren Kunden, ihren Energieverbrauch zu überwachen.

Kunden

Bei ELEQ denken wir, dass der Erfolg unserer Kunden auch unsere Verantwortung ist. Der Kunde profitiert von dieser Einstellung durch den erfolgreichen Einsatz und Betrieb der Produkte, die wir entwickelt und mit Sorgfalt hergestellt haben. ELEQ trägt zur Kontinuität und zum Wachstum einer Vielfalt von Energieunternehmen, der niederländischen Marine, Industrien, Gemeinden, Provinzen, Subunternehmern und Lichtturm- Herstellern bei. Auch vertrauen uns Hersteller von Transformatoren, Netzschaltern und Generatoren für unsere Fähigkeit, uns Lösungen für die Herausforderungen ihrer Kunden einfallen zu lassen.

Im Rahmen unseres einzigartigen Produktentwicklungszentrums verbinden wir mehr als 70 Jahre Know-how und Erfahrung mit den neuesten Entwicklungstools. Durch einen kurzen Entwicklungsprozess können wir neue Produkte, Lösungen und Technologien schnell und effizient verwirklichen, was zur Sicherheit und zu Einnahmen unseres Unternehmens beiträgt.

ELEQ hat seit 1993 in Übereinstimmung mit den ISO-Normen gearbeitet. An beiden Standorten entwickeln, herstellen und verkaufen wir laut dem neuen ISO 9001: 2015-Richtlinien, für die wir DEKRA zertifiziert sind (vorher KEMA).

Herunterladen: DEKRA (vorher KEMA) ISO-Zertifikat ELEQ Steenwijk B.V.
Herunterladen: DEKRA (vorher KEMA) ISO-Zertifikat ELEQ Kerpen GmbH

 

ELEQ Kerpen hat ein Zertifikat über die Anerkennung des Qualitätssicherungssystems nach Modul D erhalten. Wir dürfen gefertigte Messwandler bewerten und mit der PTB-Kennnummer versehen.

Herunterladen: PTB Zertifikat ELEQ Kerpen GmbH 

 

Bildung

Der Energiesektor von Morgen braucht intelligente Innovationen und eine neue Generation von neugierigen Köpfen. Deshalb nehmen wir an verschiedenen Wissenszentren und Sitzungen teil, wie z.B der IGOV Wissensplattform und DutchPower. Wir sind auch aktiv in Vorhaben, Studenten in unserem Markt zu beteiligen. Ein Beispiel ist die LightChallenge. Dies ist eine Initiative, die Gemeinden, Unternehmen und Studenten erlaubt, an einem Projekt zusammenarbeiten. ELEQ nimmt auch an dem jährlichen Dag van de Techniek (Tag der Technologie) teil; ein Tag der offenen Tür, zu dem Schüler zu einer Tour durch die Fabrik eingeladen sind und Kenntnisse über den technischen Bereich gewinnen können.

Durch Bemühungen wie diese beteiligt sich ELEQ aktiv an der Energie von heute, aber auch der von morgen.