Für welche Herausforderung im öffentlichen Raum suchen Sie eine gute Stromversorgung?
ELEQ Kabelübergangskästen.

Öffentlicher Raum

Wo können Sie Ihre Stromversorgung noch verwenden? ELEQ Kabelübergangskästen, immer an ihrem Platz

Die Kabelübergangskästen von ELEQ stellen seit Jahrzenten ihre Zuverlässigkeit unter Beweis. Unsere Kabelübergangskästen sorgen für eine kompakte und sichere Lösung für den Anschluss eines unterirdischen Kabels, um Objekte im Öffentlichen Raum mit Strom zu versorgen. ELEQ liefert sowohl Standard-Kabelübergangskästen als auch kundenspezifische Entwicklungen, mit denen wir für alle Herausforderungen in Sachen Anschluss eine probate Lösung bieten können.

ELEQ ist damit schon seit Jahren der Standard, wenn es um Kabelübergangskästen für die öffentliche Beleuchtung (Laternenmastkasten) geht. Darüber hinaus ist eine Zunahme der elektrisch betriebenen Straßenmöbel zu verzeichnen, die an das Stromnetz angeschlossen werden müssen. Denken Sie dabei nicht nur an Ladesäulen, Reklametafeln an Bushaltestellen, Parkscheinautomaten, Routensysteme und Kameras, sondern auch an Anschlüsse in Verteilerschränken an der Straße, zum Beispiel zum Anschließen von Telekomdiensten, Abflüssen und Pumpen.

 

Öffentliche Beleuchtung Elektrisch gespeiste Straßenmöbel Kabelverzweiger 

ELEQs Anteil an der öffentlichen Beleuchtung

180.000

Kabelübergangskästen stellen wir jährlich auf einer vollständig entwickelten und konstruierten Produktionslinie her.

7%

der Kabelübergangskästen werden mithilfe im Rahmen von sozialen Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen hergestellt.

40 Jahre

Erfahrung beim Konstruieren und Produzieren von Kabelübergangskästen zur Speisung von Objekten im öffentlichen Raum.

Innovation und Entwicklung

Wir streben nach der der besten Lösung für Sie, als Kunden

Innerhalb unseres eigenen Produktentwicklungszentrums (PDC) arbeiten unsere Techniker kontinuierlich an neuen Produkten und intelligente Lösungen auf dem Gebiet der öffentlichen Beleuchtung.

 

erfahren Sie mehr  Alle Innovationen von ELEQ

Fallbeispiele

Rollout des VDSL-Breitbandes mit dem 5L6039

Die KPN [Niederländische Telekom] breitet ihr Glasfasernetz immer weiter aus. Für dieses große Rollout wollte die KPN neue Verteilerkästen einsetzen. Um die Kästen so kompakt wie möglich zu halten, war eine Standard-Hausanschlussleiste nicht ideal, da diese ziemlich groß sind. Da die Speisung im Kasten natürlich notwendig ist, wurde in Zusammenarbeit mit der ELEQ eine Lösung entwickelt.

 

Weiterlesen

ELEQs Anteil am öffentlichen Raum, hochwertige Standardprodukte und innovative Maßarbeit: