Versorgungsunternehmen

Part of a smart world

Versorgungsunternehmen

Hardware für Energiemanagementzwecke. Die Energiemanagementlinie von ELEQ.

Seit über 15 Jahren entwirft und produziert ELEQ Kabelumbau-Stromwandler und einfache Spannungsabgriff-Klemmen für Energiemanagementzwecke. Diese Produkte bieten eine kompakte, stabile und sichere Lösung für das Energiemanagement in Versorgungsunternehmen. Die Erhaltung von Versorgungsgebäuden wirkt sich nicht nur positiv auf die Umwelt aus, sondern ist auch gut für das Geschäft. Sowohl Regierung als auch Industrieunternehmen wünschen nachhaltigere Versorgungsgebäude, wie im Energieabkommen vom September 2013 vereinbart wurde. Aktuelle Forschungsarbeiten von TNO haben gezeigt, dass der Energieverbrauch in Gebäuden ca. 25 % höher ist als dieser erforderlich wäre, wenn die derzeitigen technologischen und industrierelevanten Prozesse optimal genutzt würden. Nach dem Einsatz von Energiemanagementsystemen wurden Einsparungen von fünfzehn bis vierzig Prozent erreicht. Die erforderliche Amortisationszeit der Investition war kürzer als ein Jahr.

Wir bieten eine Standardlinie von (Kabelumbau-) Stromwandlern und einfachen Spannungsabgriff-Klemmen für das Energiemanagement an. Kundenspezifische Wünsche und ein sich schneller entwickelnder Markt erfordern unsererseits schnellere Innovationen. Wir sind ausgezeichnet dazu in der Lage, darauf zu reagieren, da wir nicht nur unser eigenes Produktentwicklungszentrum (PDC) haben, sondern unsere eigenen Produkte auch selbst herstellen.

Specific applications within utilities

  • Kommunen
  • Krankenhäuser
  • Büros
  • Geschäfte

Kommunen

Kommunen

Die Nachhaltigkeit in einer Kommune entspricht den machbaren Energiezielen.

Niederländische Kommunen werden nach und nach umweltfreundlicher. Es ist bemerkenswert, dass mehr als 65 % der Kommunen ihre eigene Energie (Solar, Wind, Wasser) aktiv erzeugen. Es gibt ein Gespür für Nachhaltigkeit und Energiemanagement. Insbesondere die größeren Kommunen (>100.000 Einwohner) scheinen aktiv nach der richtigen Struktur dafür zu suchen. Die Aufstellung eines Regelwerks ist oft kein Hindernis für die Kommunen. Ein oft vorkommendes Problem ist die Umsetzung der besagten Regelwerke und deren Organisation. Um diesen Prozess zu vereinfachen, bieten wir verschiedene Standard-Hardware-Möglichkeiten für Energiemanagementzwecke auf dem Markt an.

Kontaktieren Sie uns bitte und fragen Sie nach den Möglichkeiten, wenn Sie eine kundenspezifische Lösung für Energiemanagementzwecke suchen.

Energiemanagementlinie

Krankenhäuser

Krankenhäuser

Die Forschungsarbeiten von TNO zeigen, dass 12 % der Energiekosten in Krankenhäusern eingespart werden können.

Energieeinsparungen können besonders in den Bereichen Beleuchtung, Belüftung und Luftbefeuchtung erreicht werden. Die Studie zeigt, dass einige Krankenhäuser ca. eine halbe Million Euro pro Jahr durch Energieeinsparungen erwirtschaften könnten. Krankenhäuser an verschiedenen Standorten gehen mit ihrem Energieverbrauch und ihrem Management unterschiedlich um. Es gibt Krankenhäuser, deren Geräte täglich den ganzen Tag eingeschaltet sind und die Temperatur auch nicht ordnungsgemäß eingestellt ist. Beispielsweise muss eine Poliklinik oder ein Operationssaal nicht ständig beheizt oder belüftet werden. Ein anderes häufiges Problem ist, dass in vielen Krankenhäusern nur ein Hauptzähler installiert ist. Wenn keine zusätzlichen Zähler im Gebäude installiert sind, dann gibt es keine Übersicht über Energieflüsse im restlichen Gebäude. Um weitere Einblicke in den Energieverbrauch zu erhalten, haben wir Kabelumbau-Stromwandler, kleine IEC-Transformatoren zur Montage auf einem dreiphasigen Leistungsschalter und unsere einfachen Spannungsabgriff-Klemmen entwickelt, die nachträglich eingebaut werden können.

In Abhängigkeit von den Marktanforderungen bieten wir verschiedene Standard-Hardware-Möglichkeiten für Energiemanagementzwecke auf dem Markt an. Kontaktieren Sie uns bitte und fragen Sie nach den Möglichkeiten, wenn Sie eine kundenspezifische Lösung für Energiemanagementzwecke suchen.

Energiemanagementlinie

Büros

Büros

In Büros können große Energieeinsparungen erreicht werden.

Bürogebäude sind die Nutzer, die ca. die Hälfte des globalen Energieverbrauchs und die damit verbundenen CO2-Emissionen verursachen. Immobilieneigentümer von Büros mit einem hohen Energieverbrauch müssen sich darum bemühen, ihre Gebäude nachhaltiger und somit wirtschaftlicher zu gestalten. Die Investition in Energiemanagementsysteme zahlt sich letztendlich durch die Einsparung von Energiekosten aus. Zähler können in einem Gebäude installiert werden. Diese könnten den Verbrauch kontinuierlich messen und diese Information an das Gebäudemanagementsystem weiterleiten. Für die Montage dieser Zähler haben wir Kabelumbau-Stromwandler, kleine IEC-Transformatoren zur Montage auf einem dreiphasigen Leistungsschalter und unsere einfachen Spannungsabgriff-Klemmen entwickelt.

In Abhängigkeit von den Marktanforderungen bieten wir verschiedene Standard-Hardware-Möglichkeiten für Energiemanagementzwecke auf dem Markt an. Kontaktieren Sie uns bitte und fragen Sie nach den Möglichkeiten, wenn Sie eine kundenspezifische Lösung für Energiemanagementzwecke suchen.

Energiemanagementlinie

Geschäfte

Geschäfte

Energieeinsparungen im Einzelhandel

Einzelhandelsgeschäfte verbrauchen aufgrund anderer Prioritäten oft mehr Energie als erforderlich. Wenn Zähler in den Geschäften installiert werden, ist eine kontinuierliche Messung des Verbrauchs ganz einfach möglich. Ebenso die Weiterleitung dieser Informationen an das Gebäudemanagementsystem. Zur Installation dieser Zähler haben wir Kabelumbau-Stromwandler, kleinste IEC-Transformatoren zur Montage auf einem dreiphasigen Leistungsschalter und unsere einfachen Spannungsabgriff-Klemmen entwickelt.

In Abhängigkeit von den Marktanforderungen bieten wir verschiedene Standard-Hardware-Möglichkeiten für Energiemanagementzwecke auf dem Markt an. Kontaktieren Sie uns bitte und fragen Sie nach den Möglichkeiten, wenn Sie eine kundenspezifische Lösung für Energiemanagementzwecke suchen.

Energiemanagementlinie

Prozess

Von der Markt- und/oder Kundennachfrage zum Energiemanagementlinie

Welche Frage Sie auch immer hinsichtlich zum Schutz, zur Messung und Verbindung elektrischer Energie haben mögen, unsere Spezialisten finden für jede Situation mit Sicherheit die beste Lösung. Wir sehen jede Nachfrage als eine Herausforderung an, um zu einem perfekten Ergebnis zu gelangen. Und dadurch, dass wir über unser eigenes Produktentwicklungszentrum (PDC) verfügen, existiert diese Lösung nicht nur aus einer Skizze.

Im PDC verfügen wir über unser eigenes Konstruktionsbüro zur Erstellung einer detaillierten Zeichnung, einen 3-D-Drucker, um schnell einen Prototyp zu erhalten, eine Werkzeugschlosserei und eine Abteilung für Halbfabrikate. Dadurch sind wir im Hinblick auf die Frage, wie die Lösung aussehen wird, flexibel. In der Abteilung für Halbfabrikate können wir alle benötigten Schrauben und Bolzen, die wir für die Lösung benötigen, selbst herstellen. Darüber hinaus verfügen wir über eine Spritzgussabteilung. Danach montieren wir die Produkte auf unserer automatisierten Produktionslinie. Auch sind die Testgeräte vorhanden, mit denen die Produkte gegebenenfalls getestet werden können, bevor Sie diese in Empfang nehmen. Kurz gesagt: der Prozess von der Markt- und/oder Kundennachfrage zum elektrotechnische Anwendungen zum Schutz, zur Messung und Verbindung elektrischer Energie ist durch ELEQs Präzision in der elektrotechnischen Welt zum Begriff geworden.