Krankenhäuser

Die Forschungsarbeiten von TNO zeigen, dass 12 % der Energiekosten in Krankenhäusern eingespart werden können.

Energieeinsparungen können besonders in den Bereichen Beleuchtung, Belüftung und Luftbefeuchtung erreicht werden. Die Studie zeigt, dass einige Krankenhäuser ca. eine halbe Million Euro pro Jahr durch Energieeinsparungen erwirtschaften könnten. Krankenhäuser an verschiedenen Standorten gehen mit ihrem Energieverbrauch und ihrem Management unterschiedlich um. Es gibt Krankenhäuser, deren Geräte täglich den ganzen Tag eingeschaltet sind und die Temperatur auch nicht ordnungsgemäß eingestellt ist. Beispielsweise muss eine Poliklinik oder ein Operationssaal nicht ständig beheizt oder belüftet werden. Ein anderes häufiges Problem ist, dass in vielen Krankenhäusern nur ein Hauptzähler installiert ist. Wenn keine zusätzlichen Zähler im Gebäude installiert sind, dann gibt es keine Übersicht über Energieflüsse im restlichen Gebäude. Um weitere Einblicke in den Energieverbrauch zu erhalten, haben wir Kabelumbau-Stromwandler, kleine IEC-Transformatoren zur Montage auf einem dreiphasigen Leistungsschalter und unsere einfachen Spannungsabgriff-Klemmen entwickelt, die nachträglich eingebaut werden können.

In Abhängigkeit von den Marktanforderungen bieten wir verschiedene Standard-Hardware-Möglichkeiten für Energiemanagementzwecke auf dem Markt an. Kontaktieren Sie uns bitte und fragen Sie nach den Möglichkeiten, wenn Sie eine kundenspezifische Lösung für Energiemanagementzwecke suchen.

Energiemanagementlinie

Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Continent Image Social Image Social Image Social Image

Verpassen Sie nie etwas!

Abonnieren Sie hier den ELEQ Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig unseren Newsletter mit aktuellen Informationen.

  • Neue Produkte und Highlights
  • Update zu Innovation & Entwicklung
  • Ausstellungsteilnahme von ELEQ